In der Energieplanung werden die festgelegten Maßnahmen und Energiestandards zielgenau geplant und für die Umsetzung vorbereitet.

Auch hier müssen bei der Erarbeitung ausführungsreifer Lösungen in Entwurf, Konstruktionen, Details und Haustechnik frühzeitig Optimierungsmöglichkeiten ausgeschöpft und die gesetzlichen Bestimmungen, die anerkannten Regeln der Technik, und die Belange der Energieeinsparung, Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit, des Komforts, der Gesundheit, und der Schadensverhütung berücksichtigt werden.

Besonderer Schwerpunkt liegt bei uns hier auf dem Erreichen höchster und zukunftsfähiger Energiestandards, dem wärmebrückenfreien Konstruieren, auf der Berücksichtigung von Erneuerbaren Energien und von ökologischen Bau- und Dämmstoffen. Schon in der frühen Projekt- und Entwurfsphase sollten die Prinzipien für energieeffiziente nachhaltige Gebäude beachtet werden, z.B. bei der Grundstücksauswahl, der Gebäudeorientierung, Kompaktheit des Gebäudeentwurfs, der Fassadengestaltung etc., um solare Gewinne zu optimieren und Wärmeverluste zu minimieren.

Nach Umsetzung der Maßnahmen kann für Alt- und Neubauten ein Energieausweis für das Gebäude ausgestellt werden.